Meditation bei Schmerzen und chronischen Krankheiten

IMG_0009-e1524347889611.jpg
Datum:
Thursday, 28. February 2019 (19:00 -21:00)
Kontaktperson : Sabine Fabach
...wie Meditation für Menschen mit Schmerzen und chronischen Erkrankungen hilfreich sein kann.



Nicht was wir erleben, sondern wie wir empfinden, was wir erleben, macht unser Schicksal aus! (Marie von Ebner-Eschenbach)




Meditation kann dich bei Schmerzen und chronischen Krankheiten Meditation nicht heilen, aber sie kann dir helfen mit schwierigen Situationen besser zu Recht zu kommen. Der erste Schritt ist der schwierigste, aber auch der wichtigste um etwas zu verändern. An diesem Abend gibt es Meditationsanleitungen von erfahrenen Meditierenden, Raum für Austausch über persönliche Erfahrungen und wie Meditation für Menschen mit Schmerzen und chronischen Erkrankungen hilfreich sein kann.

Komm, wie du bist – du bist herzlich willkommen mit all deinen körperlichen Handicaps.



Zeit: 28. Feb 2019, 19-21 Uhr, geleitet von der Diversity-Gruppe-Shambhala gemeinsam mit Karin Feldhofer  


Ort: Shambhala Meditationszentrum, Stiftgasse 15-17, 1060 Wien


Unser Meditationsraum liegt im 1. Stock. Es gibt einen Lift, der über 12 Stufen erreichbar ist.