Impressum

Verantwortlicher Herausgeber:

Shambhala Meditationszentrum Wien e.V. (ZVR 727471816 )

Stiftgasse 15-17A-1070 Wien
A-1070 Wien

[email protected]
wien.shambhala.info
[email protected]

Vorstand und Leitung

Grit Turnowsky (Obfrau/Direktorin Shambhala-Zentrum)
Kurt Hofstetter (Finanzen)
Siegfried Jeschko (Schriftführer)
Joanna Francis (Praxis- und Studiendirektorin)
Martin Landschein (Rusung)

Webumsetzung
Martin Landschein

Bankverbindung
Erste Bank, IBAN: AT71 2011 1310 3220 1056
IngDiBa, IBAN: AT02 1921 0801 0078 7144

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren BetreiberInnen verantwortlich.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch den Verantwortlichen
Verein Shambhala Meditationszentrum – Buddhistisches Meditations- und Studienzentrum 
(ZVR 727471816)
A-1070 Wien, Stiftgasse 15-17/3
Telefon & Fax: +43 1 5233259 – 
E-Mail: [email protected]

Die Verwendung von Daten, Verarbeitung und Rechte
Was wir brauchen:
 Dem Shambhala Meditationszentrum Wien ist Ihre Privatsphäre wichtig und wird Ihre persönlichen Daten nur benutzen, um Ihre Teilnahme in Shambhala Aktivitäten zu unterstützen. Wir speichern nur diejenigen Daten, die Sie uns geben, oder die Ihre Teilnahme dokumentieren. Dazu brauchen wir Ihre explizite Zustimmung: Bei der ersten Anmeldung bei Shambhala bitten wir Sie darum, Ihre Zustimmung zur Speicherung Ihrer Daten zu geben.

Diese Daten erhebt das Shambhala-Zentrum Wien
Name
Anschrift
Geburtsdatum (optional)
E-Mail-Adresse
Telefonnummern
Datum des Vereinsbeitritts (nur bei Mitgliedern)
Vereinsfunktionen (nur bei Mitgliedern)
Art der Mitgliedschaft (nur bei Mitgliedern und „FreundInnen von Shambhala“)
Teilnahme an Shambhala-Programmen (Art und Zeitpunkt des Programms)
Mitgliedsbeiträge
Spendenbeträge

Wer erhebt im Shambhala-Zentrum Wien diese Daten?
Finanzdaten (Mitgliedsbeiträge, Spenden, Seminarbeiträge etc.) werden von der Kassierin/vom Kassier sowie von den BuchhalterInnen erhoben.
Alle anderen Daten werden von den dafür jeweils zuständigen Vereinsmitgliedern (ProgrammkoordinatorInnen, LehrerInnen etc.) sowie von den Zugangsberechtigten zur internationalen Shambhala Datenbank erhoben. Darüber hinaus sind Mitglieder und am Erhalt des Newsletters interessierte ermächtigt, ihre Daten selbst einzugeben.

Wozu wir die Daten brauchen:
 Die Erhebung dieser Daten dient im Wesentlichen der Erreichung des Vereinszwecks sowie der Verwaltung der damit im Zusammenhang stehenden ideellen und finanziellen Mittel.
Der Vereinszweck des eingetragenen „Vereines Shambhala Meditationszentrum – Buddhistisches Meditations- und Studienzentrum“ (ZVR 727471816) ist in § 2 der Vereinsstatuten wie folgt festgelegt:
Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, bezweckt ausschließlich und unmittelbar die Förderung des Buddhismus, im Besonderen des tibetischen Buddhismus, der Shambhala-Lehren und anderer buddhistischer Meditationspraktiken in der Tradition von Chögyam Trungpa Rinpoche, von Sakyong Mipham Rinpoche und Shibata Kanjuro XX, Sensei, sowie deren religiösen, psychologischen und medizinischen Lehren und Anwendungen.
Im Zusammenhang mit den Aktivitäten zur Erreichung des Vereinszwecks werden gem. § 3 der Vereinsstatuten ideele Mittel (Errichtung und Erhaltung von ständigen Meditations- und Studienzentren; Meditations- und Fortbildungsveranstaltungen; Vorträge; Informations- und Diskussionsveranstaltungen; Workshops und Seminare; Einrichtung einer Vereinsbibliothek; Versammlungen und gesellige Zusammenkünfte; Herausgabe eines Mitteilungsblattes) und finanzielle Mittel (Mitgliedsbeiträge; Unkostenbeiträge, Kostenersätze; die entgeltliche Weitergabe von Büchern, Ton- und Bildträgern und sonstigen Informationen, sowie von anderen Behelfen und Materialien, die den Vereinszweck unterstützen und fördern; Spenden, Vermächtnisse und sonstige Zuwendungen (Sponsoreinnahmen, Subventionen); Buffet- oder Kantinenbetriebe im Bereich der Durchführung von Meditations- und Fortbildungsveranstaltungen, vorzugsweise in den Meditations- und Studienzentren des Vereines; Abhaltung von Flohmärkten; Fallweise entgeltliche Überlassung der Meditationszentren an andere Vereine zur Verwendung im Sinne des Vereinszweckes; Veranstaltungen von Seminaren, Kursen, Vorträgen, Literatur- und Musikabenden; Erträge aus geselligen Veranstaltungen wie z.B. Feste in Bezug auf den Jahreskreis; Errichtung eines unentbehrlichen Hilfsbetriebes zur praktischen Erprobung der erworbenen Kenntnisse; Ein- und Verkauf von Waren – wie etwa T-Shirts, Aufkleber und Devotionalien – soweit es sich um Identifikationsmaterialien oder Mittel zur Verbreitung der Vereinsideen handelt) angeführt.
Wir benötigen diese persönlichen Angaben, um Sie bei Veranstaltungen anzumelden und Ihre Teilnahmen zu erleichtern. Ihr Account in der Shambhala Datenbank wird dazu verwendet, Ihre Teilnahme an den Programmen des Shambhala-Curriculums zu speichern, Ihr Studien- und Praxisniveau zu dokumentieren und den Zugang zu beschränkt zugänglichem Material zu kontrollieren. Wir erheben keine persönlichen Daten außer denen, die wir für diesen Überblick benötigen.
Was wir damit tun: 
Zum Zwecke des IT Hosting und Supports liegen diese Daten auf Servern innerhalb der Europäischen Union. Konkret bedeutet das, dass Ihre Daten in der Shambhala-Datenbank gespeichert werden, wo sie Datenbank-Administratoren (internationalen oder denen Ihres Zentrums oder denen aus dem Ihnen am nächsten liegenden Shambhala-Zentrum, oder einem Zentrum mit dem Sie sich verbunden haben) zugänglich sind und von diesen verarbeitet werden.
Wie lange wir die Daten speichern:
 Die Daten werden so lange gespeichert, bis Sie uns sagen, dass Sie dies nicht länger wünschen. Wenn Sie nicht per E-Mail erreichbar sind, werden die Daten nach 6 Monaten gelöscht. Mit inaktiv meinen wir, wenn Sie sich innerhalb dieser 5 Jahre weder zu einem Programm angemeldet noch anders wertig sich aktiv am Vereinsleben beteiligt haben, noch einen Mitgliedsbeitrag gezahlt haben. Wenn Sie inaktiv sind und nicht bestätigen, dass Sie in der Datenbank verbleiben möchten, werden Ihre Daten gelöscht.
Was wir noch gerne damit tun würden:
Wir möchten empfehlen, dass Sie sich für einen unserer Newsletter anmelden, um über zukünftige Veranstaltungen unterrichtet zu werden. Diese Informationen werden zu keiner Zeit mit dritten geteilt und Sie können sich jederzeit davon abmelden.
Worin bestehen Ihre Rechte: 
Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt meinen, dass die Information, die wir über Sie haben, nicht korrekt sind, können Sie als Mitglied diese ändern, indem Sie Ihren Account unter: https://members.shambhala.ws bearbeiten. Wenn Sie Ihren Account löschen möchten oder beanstanden möchten, wie Ihre Daten von uns verarbeitet werden, können Sie uns unter [email protected] oder [email protected] kontaktieren.
Die Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung im Detail und juristischer Sprache:
a) Beim Besuch der Webseite
Beim Aufrufen unserer Webseite http://wien.shambhala.info oder www.shambhala.wien werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
– IP-Adresse des anfragenden Rechners,
– Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
– Name und URL der abgerufenen Datei,
– Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
– verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.
Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
– Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
– Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite,
– Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
– zu weiteren administrativen Zwecken.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Webseite Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.
b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter
Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, indem Sie Ihren Abmeldewunsch gerne jederzeit an [email protected] per E-Mail bekannt geben.
c) Bei Nutzung unseres Anmeldeformulars für einen Kurs oder Seminar
Zur Anmeldung zu einem Kurs oder Seminar sind folgende Angaben notwendig:
– Vorname
– Name
– Email-Adresse.
Diese Angaben sind zur Durchführung der online-Anmeldung bzw. zur Teilnahme an einem Seminar erforderlich..
Optional erfassen wir die folgenden Daten:
– Kommentar
– Information zur Einwilligung der Speicherung der Email-Adresse für die Versendung eines Newsletters.

Weitergabe von Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.
Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
– Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
– die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
– für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
– dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzungsfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser speichert.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von dir erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Die Webseitebetreibenden haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung ihrer Dienste.

Plug-ins und Tools
YouTube
Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
Wenn du eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchst, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten du besucht hast.
Wenn du in deinem YouTube-Account eingeloggt bist, ermöglichst du YouTube, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst du verhindern, indem du dich aus deinem YouTube-Account ausloggst.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
Google Maps
Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Webseite angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Google Analytics
Diese Webseite nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Webseitebenutzung durch Nutzende. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf deinem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.
Auf dieser Webseite greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzenden wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Webseitebetreibenden mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Webseitenutzung und der Webseiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.
Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Webseite ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.
Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:
– gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
– gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
– gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
– gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
– gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
– gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
– gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Vereins wenden.

Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an [email protected]

Datensicherheit
Wir verwenden innerhalb des Webseite-Besuchs keine Verschlüsselungsverfahren.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand November 2018.
Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite www.frontrunners-cologne.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Ende der Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss und Nutzungsbedingungen
Der Betreiber stellt sein Internetangebot unter folgenden Nutzungsbedingungen zur Verfügung:
Die Informationen auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. www.shambhala.wien bzw. der jeweilige Rechteinhaber behalten sich sämtliche Urheberrechte vor.
Es wird darauf hingewiesen, dass die auf diesen Seiten beinhalteten Bilder, Texte, Grafiken, das Layout der Seiten sowie insbesondere das Logo einzeln und in Verbindung mit dem Namen “Shambhala” dem Urheberrecht bzw. Markenrecht unterliegen. Verstöße werden sowohl zivilrechtlich als auch strafrechtlich verfolgt.
Wir untersagen Ihnen hiermit, die Informationen auf dieser Webseite zum Zwecke des privaten und kommerziellen Gebrauchs auf Ihren PC herunter zu laden und eine einzelne Kopie hiervon in elektronischer oder gegenständlicher Form anzufertigen.
Sämtliche sonstigen Nutzungsarten, wie insbesondere das Anfertigen zusätzlicher Kopien, jedwede Form der Bearbeitung sowie gegenständliche oder elektronische Verbindung mit anderen Datenbeständen bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Die Webseite darf weder insgesamt noch in Teilen auf einen anderen Server gespiegelt werden.
Trotz aller Sorgfalt übernehmen wir keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Webseite.
Sofern diese Webseite Verbindungen zu Servern anbietet, die von Dritten unterhalten werden, gilt unser Gewährleistungsausschluss auch für die Informationen und Datei-Inhalte, die Anwender von den Webseites Dritter übernehmen.
Grafiken
Diese Hompage kann teilweise Bilder und Grafiken beinhalten, die das Urheberrecht bzw. Copyright verletzen. Sollte eine Person oder ein Unternehmen seine Rechte verletzt sehen, möge sie dies bitte umgehend mitteilen (siehe Kontaktseite). Die betreffende Grafik bzw. Webseite wird umgehend entfernt, oder nach Vereinbarung mit einer Angabe der Urheberrechte versehen.
Wichtiger Hinweis zu allen Links: 
Links von dieser Homepage zu Webseiten Dritter werden auf dieser Webseite als reine Serviceleistung bzw. als Hinweis angeboten. Für die Inhalte, zu denen verlinkt wird, sind die Anbieter der jeweiligen Webseiten selbst verantwortlich. Durch die Verlinkung soll keine Verbindung zwischen Shambhala und diesen Inhalten hergestellt werden.