Shambhala Meditationszentrum Wien

Shambhala ist eine Gemeinschaft von Praktizierenden, die sich an den traditionellen Belehrungen des Buddhismus und den Shambhala-Lehren über eine erleuchtete Lebensführung orientiert. Es ist Teil einer internationalen Gemeinschaft von Meditationszentren, die Chögyam Trungpa Rinpoche gründete und jetzt von seinem Sohn und Linienhalter Sakyong Mipham Rinpoche geleitet werden.
Wir bieten Meditation und Studien-programme für Anfänger und Fortgeschrittene an.

Wir möchten Sie ganz herzlich einladen, an einem unserer offenen Meditationsabenden teilzunehmen. Darüber hinaus bieten wir eine Reihe von Studien- und Wochenendprogrammen an: Veranstaltungsübersicht

Schauen Sie auch auf Facebook und auf Youtube vorbei – dort gibt es Kurzvorträge von Sakyong Mipham Rinpoche über Meditation.


Sakyong Mipham Rinpoche kommt nach Wien!  Im Rahmen des Peace Now! Symposiums “Frieden schaffen in schwierigen Zeiten” wird er den Eröffnungsvortrag am Freitag, den 15. September im Austria Center Wien halten.
Auch am Sonntag, den 17. September gibt es die Möglichkeit seine Heiligkeit zu sehen, wenn er das Symposium abschließen wird. Weitere Informationen: friedenschaffen.at

© BHH Studios



Regelmäßige & offene Meditationssitzungen


SONY DSC
Montags
19:00-21:00 Uhr
Dienstags (Sommerpause – siehe unten)
07:00-08:00 Uhr 

Mittwochs (Sommerpause)
10:00-11:00 Uhr 
Mittwochs
19:00-21:00 Uhr

Mehr Informationen

Meditieren für junge Leute 


Einmal im Monat wird das Shambhalasadhana und das Mahamudrasadhana praktiziert.



Unsere Adresse:
Shambhalazentrum Wien
Stiftgasse 15-17 (Eingang rechts neben dem Hauseingang)
1070 Wien

Telefon & Fax: 01 / 523 32 59 (Wir haben kein Sekretariat, der Anrufbeantworter wird 1x wöchentlich abgehört)