Mudra Raumgewahrsein

halifax/mirror_and_sky.jpg
Datum: Friday, 8. June 2018 (19:00 -21:00) Saturday, 9. June 2018 (09:30 -18:00) Sunday, 10. June 2018 (09:30 -17:00)
Lehrer/in : Sabine Putze
Kontaktperson : Sabine Putze
Gebühr: €160
Mudra Raumgewahrsein - auch in intensiven Situationen körperlich und geistig präsent sein.

 

Mudra Raumgewahrsein besteht aus Übungen, die von dem Meditationsmeister Chögyam Trungpa Rinpoche und SchauspielerInnen des experimentellen Theaters
entwickelt wurden. Diese entwickeln die Fähigkeit auch in intensiven Situationen körperlich und geistig präsent zu sein.

Übungen zur Improvisation, Sinneswahrnehmung, Sprache und Bewegung ergänzen die körperlich formelle Praxis und regen dazu an, etwas auszuprobieren, das aus dem Raum - sei er intensiv oder nicht - entsteht. Es macht Freude sich so unvoreingenommen mitteilen und austauschen zu können... und schließlich entwickelt sich ein zartes Gespür von dem wie es ist, vollständig da zu sein – ganz ohne Furcht.


Hinweis: Dieser Kurs ist Voraussetzung, um an den Mudra-Praxistagen teilzunehmen


Information & Anmeldung: Sabine Putze
([email protected])

Kosten: 160 Euro; 130 Frühbucherpreis bei Einzahlung bis 25.05.18

Finanzielle Unterstützung: Es besteht die Möglichkeit finanzielle Untersützung durch den Mudra-Fond zu bekommen. Für Anfragen: [email protected]


 

The Vidyadhara’s teachings on Mudra Space Awareness are one of Shambhala’s hidden treasures. The cycle of exercises embody his creative genius in making the vajrayana teachings accessible and penetrating. He begins at the beginning-how to be in space-then takes us step by step through how to stand, walk, relate with things, and interact with people. So simple, yet so revealing!

 

– Ashe Acharya John Rockwell