Winterpraxiswoche: Wer bin ich?

Vienna/ice-3075772_960_720.jpg
Datum:
Montag, 27. Dezember 2021 (09:00 -18:30)
Dienstag, 28. Dezember 2021 (09:00 -18:30)
Mittwoch, 29. Dezember 2021 (09:00 -18:30)
Donnerstag, 30. Dezember 2021 (09:00 -18:30)
Freitag, 31. Dezember 2021 (09:00 -14:00)
Veranstaltungsort:
Wien Shambhala Meditationszentrum
Lehrer/Lehrerinnen : Shastri Ingrid Hoffellner & Shastri Dr. Otto Pichlhöfer
COORDINATORS : Michaela Nowak & Gertrude Ulbel
Kontaktperson : Gertrude Ulbel
Zwischen den Jahren Meditation kennenlernen und vertiefen. Winterpraxiswoche

Wie stellen wir uns die Frage "Wer bin ich?"

Neugierig und freundlich, oder mit einer Haltung, "Ich bin ein Problem" oder "Ich bin verwirrt oder schlecht oder ich muss in Ordnung gebracht werden“?

In dieser Winterpraxiswoche wollen wir direkt aus dem eigenen persönlichen Erleben verstehen, wer wir sind und was es bedeutet, ein Mensch zu sein. Wir möchten über intellektuelle Spekulationen hinausgehen und  mehr bei uns selbst ankommen.

Wie stellen wir die Verbindung zu unserem Herzen und unseren Gefühlen her? Wie zu unserem Körper und unseren Sinneserfahrungen?  Wie halten wir Beziehungen aufrecht – zu Freund*innen,  in der Familie und der größeren Gesellschaft um uns herum? Wie nehmen wir uns Zeit uns selbst und anderen zuzuhören?  Wie können wir uns mit der Erde verbunden fühlen? 

Wir beginnen damit, genug Grundvertrauen, Sanftmut und Neugier zu entdecken, um bereit zu sein, unser Menschsein zu spüren. Die Öffnung und Pflege unserer Erfahrung führt eindeutig dazu, dass wir uns für uns selbst, für andere, unseren Planeten und den uns umgebenden Kosmos öffnen.

Es wird täglich Vorträge geben, Austausch, kontemplative Übungen und natürlich auch viel Sitzmeditation. Es gibt auch Platz für andere Praktiken, wenn gewünscht (z.B. Ngöndro, Werma, etc.) - bitte bei der Anmeldung vermerken.  

Zu Mittag wird gekocht, wir können die Köstlichkeiten gemeinsam genießen. Am 31.12. enden wir mit einem festlichen Mittagessen.

Das Programm findet unter den aktuellen Covid-Bestimmungen im Shambhalazentrum Wien statt. Wenn es für Sie/dich nicht möglich ist, ins Zentrum zu kommen, werden wir eine Online-Teilnahme möglich machen.

Vorbedingung: keine

Info: Gertrude Ulbel ([email protected]) Oder Michaela Nowak ([email protected])

Kosten: € 380,- (Frühbucherpreis: € 300,- bei Einzahlung bis 16. Dez., ermäßigt für Studierende, Senior*innen € 190,-. Alle bis 21 Jahre: Spende). Einzeltage € 80