Du bist dein eigenes Mudra / Ein Raumgewahrseins Workshop mit Lee Worley/USA (EN/GER)

Vienna/Lee_Worley_Mudra.jpeg
Datum:
Friday, 18. September 2020 (19:00 -21:00)
Saturday, 19. September 2020 (09:00 -18:00)
Sunday, 20. September 2020 (09:00 -18:00)
Veranstaltungsort:
Wien Shambhala Meditationszentrum
Lehrer/in : Lee Worley
Kontaktperson : Sabine Putze
Gebühr : 240
Komme zu einem Wochendworkshop von Mudra Raumgewahrsein mit Naropa-Professor Emerita Lee Worley und andere Mudra-Praktizierenden.

english description below

Kommen Sie  zu einem Wochendworkshop von Mudra Raumgewahrsein mit Naropa-Professor Emerita Lee Worley und andere Mudra-Praktizierenden.

Durch die Kombination von Achtsamkeitsmeditation mit Körperhaltungen und Performance-Improvisationen erweitert diese Arbeit den Geist, löst Verspannungen und öffnet das Herz für den Reichtum des kontemplativen Lernens. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. 

Mudra, ein Begriff, der „Zeichen" oder „Symbol" bedeutet, spricht die Verbundenheit der gesamten Realität an und schlägt eine Sichtweise vor, die helfen kann, die vielen verstreuten Facetten unseres eigenen Seins zu integrieren und dieses Selbst im Zusammenhang eines größeren Seins zu verstehen. Dieses Wochenende bietet eine gute Grundlage für Anfänger, während zugleich diejenigen, die bereits Vorerfahrungen haben, die Tiefe und das Wohlwollen des Raums noch besser verstehen lernen können.  Es wird Zeiten für Diskussionen und Zeiten für Spass geben. Seien Sie bereit, sich zu bewegen und sich auch auf Stille einzulassen. 

Lee Worley

Lee Worley war eine der Gründungsmitglieder der Naropa-Universität. 1976 lud Chögyam Trungpa sie ein, eine auf kontemplativen Prinzipien basierende Abteilung für Theaterstudien aufzubauen. Darüber hinaus hat sie Trungpas Übungen des „Mudra-Raum-Gewahrseins" an der Naropa Universität in den USA, Kanada und Europa unterrichtet. Professor Worley begann ihre Laufbahn als Gründungsmitglied, Schauspielerin und Regisseurin bei Joseph Chaikins Open Theater of NYC und unterrichtete Schauspiel am Sarah Lawrence College und der New School for Social Research. Ihr erstes Buch „Coming From Nothing: the Sacred Art of Acting" skizziert ihre Philosophie der kontemplativen Aufführung. In jüngerer Zeit enthält ein zweites Buch, „Teaching Presence: Field Notes for Players, Essays“ Übungen, die für den MA Contemplative Education Lehrplan erstellt wurden.

Der Workshop wird in englischer Sprache gehalten. Es gibt die Möglichkeit Übersetzung zu bekommen.


Kosten:  240.- Frühbucherbonus bis 1.September 210.- finanzielle Unterstützung durch den Mudrafond möglich:

Alle, die sich zur Zeit finanziell in schwierigen Lagen befinden und teilnehmen wollen, können sich an den Mudrafond co/Sabine Putze ([email protected]) wenden. Wir wollen es allen Interessentinnen ermöglichen an diesem einzigartigem Programm teilzunehmen.

Kontakt : [email protected]

Anmeldung & Information: Martin Landschein [email protected]


Come to a Mudra Awareness Weekend Workshop with Naropa Professor Emerita Lee Worley and other Mudra practitioners.

By combining mindfulness meditation with postures and performance improvisations, this work expands the mind, releases tension and opens the heart to the wealth of contemplative learning. No previous knowledge is necessary.

Mudra, a term that means „sign“ or „symbol“, addresses the connectedness of all reality and suggests a point of view that can help to integrate the many scattered facets of our own being and to associate this self in the context of a larger being. This weekend offers a good foundation for beginners, while at the same time those who have previous experience can learn to understand the depth and benevolence of the room even better. There will be times for discussion and times for fun. Be ready to move and to be silent too.

Lee Worley Lee Worley was a founding faculty of Naropa University. In 1976 Chogyam Trungpa invited her to develop a Theater Studies department based on contemplative principles. In addition she has taught Trungpa’s performance method, “Mudra Space Awareness” through Naropa’s Religious Studies, Contemplative Education, Writing, and Traditional Arts programs and throughout the US, Canada and Europe. Professor Worley began her performance career as a founding member, actress and director with Joseph Chaikin’s Open Theater of NYC and taught acting at Sarah Lawrence College and the New School for Social Research. Her first book, Coming From Nothing: the Sacred Art of Acting outlines her philosophy of contemplative performance. More recently a second book, Teaching Presence: Field Notes for Players contains essays and exercises created for the MA Contemplative Education curriculum. Lee holds a B.A. in English Drama from Mount Holyoke College, is a graduate of New York’s Neighborhood.

The workshop will be held in english.

Costs: 240.- Early bird bonus until 1st September 210.- Financial support from the Mudrafond possible:

Anyone who is currently in a difficult financial situation and wants to participate can contact Mudrafond co / Sabine Putze ([email protected]). We want to enable all interested parties to take part in this unique program.

Contact: [email protected]

Registration & information: Martin Landschein [email protected]