First Thought - Kreative Sommertage in Wien

halifax/michaeles_bird_square.jpg
Datum:
Sunday, 30. June 2019 (19:00 -21:00)
Monday, 1. July 2019 (09:30 -18:00)
Tuesday, 2. July 2019 (09:30 -18:00)
Wednesday, 3. July 2019 (09:30 -18:00)
Thursday, 4. July 2019 (09:30 -18:00)
Friday, 5. July 2019 (09:30 -18:00)
Saturday, 6. July 2019 (09:30 -17:00)
Lehrer/Lehrerinnen : Ortrun Köhler & Sabine Putze & Shastri Ingrid Hoffellner
Coordinators : Ortrun Köhler & Sabine Putze
Gebühr: €220
Erleben Sie / erlebe mit uns die wunderbare Shambhala-Kultur eines Meditationsprogrammes mit kontemplativer Kunst, Qigong und dem Entdecken der Stadt Wien. English Version below


Sonntag, 30. Juni, 19:00 Uhr, Montag 1. Juli bis Samstag 6.Juli ganztägig


Geleitet von Sabine Putze, Ortrun Köhler, Ingrid Hoffellner

Erleben Sie / erlebe mit uns die wunderbare Shambhala-Kultur eines Meditationsprogrammes mit kontemplativer Kunst, Qigong und dem Entdecken der Stadt Wien.

Tagesablauf: Vormittags wird Qigong angeboten, Sitzmeditation und kurze Vorträge zum jeweiligen Thema. Mittags wird gemeinsam gekocht. Nachmittags erkunden wir die Stadt, malen, fotografieren,……

Wir beginnen um 9:30 Uhr, nachmittags wird es bis ca. 18 Uhr dauern.

Kosten: 220 Euro für die Woche; 40 Euro pro Tag

Frühbucherpreis bei Anmeldung und Einzahlung bis 7.Juni 180 €

Die Teilnahme ist auch an einzelnen Tagen ist möglich.


Qigong mit Ortrun Köhler:

Eine Stunde Qigong-Übungen am Morgen für mehr Wohlbefinden und Gesundheit: den Körper kräftigen, ihn weich und beweglich machen, den Geist entspannen und ermuntern, die eigene Mitte stärken und die Seele erfreuen.

 „Wer Qigong übt, der bleibt geschmeidig wie ein Neugeborenes,

kraftvoll wie ein Holzfäller und gelassen wie ein Weiser.“

Mudra mit Sabine Putze:

Die Übungen von Mudra Raumgewahrsein öffnen die Wahrnehmung für den Raum um uns. Wir spüren unser „In der Welt sein“, egal wo wir uns befinden, und nehmen direkt die grundlegende Schönheit dieser Welt wahr. Die Lust sich auszudrücken und auszutauschen entsteht. Einige Improvisationsübungen helfen auszuprobieren, wie wir leicht und freudvoll einfach so zusammen sein und – verbal oder auch nonverbal- kommunizieren können.

Miksang mit Ingrid Hoffellner:

Miksang ist ein tibetisches Wort und bedeutet "Gutes Auge“. Die kontemplative Herangehensweise an die Fotografie basiert auf der Lehre über Shambhala und Dharmakunst des Meditationsmeisters, Künstlers und Gelehrten Chögyam Trungpa Rinpoche, speziell auf seiner Lehre über die Kunst der Wahrnehmung.

 Die Idee: sich ohne vorgefasste Meinungen voll und ganz auf jeden Augenblick einlassen. Ohne Bewertung in schön oder hässlich. Ohne den Wunsch nach einem "guten" Foto. Klar sehen, den einzigartigen Moment wertschätzen und abbilden.

Shambhala Kunst mit Sabine Putze und Ingrid Hoffellner

Wachheit und Gewahrsein wird in den künstlerischen Prozess gebracht. Klares sehen, Kreativität aus dem offenen Raum heraus, ohne vorheriges Konzept. Wir erforschen die Prinzipien von Himmel-Erde-Mensch und „First-thought-best thought“ auf Grundlage des Buches „Über Kunst – Wahrnehmung und Wirklichkeit“ von Chögyam Trungpa Rinpoche

Kontemplativer Stadtspaziergang mit Gaby Pongracz:

Wien spüren und ein bißchen Geschichte. Wir erleben unsere Sinne in der Mitte einer lebendigen Stadt und bekommen kurze Einblicke in eine lange Geschichte.

 

 

FIRST THOUGHT - CREATIVE SUMMER DAYS IN VIENNA

Discover the wonderful Shambhala culture in a meditation program with contemplative art, Qigong and discovering the city of Vienna.

We will explore various contemplative creative exercises, including mudra space awareness, Miksang contemplative photography, Shambhala art, cooking and enjoying together, contemplaive walks in the city of Vienna.

 

Daily schedule: Qigong is offered in the morning, followed by sitting meditation (shamata-vipashyana) and short lectures on the respective topic. Lunch is cooked together. In the afternoon we explore the city, paint, take photos,......

We start at 9:30 am, in the afternoon it will take until about 18 pm.

 

Registration: http://wien.shambhala.info

 

Cost: 220 Euro per week; 40 Euro per day

Early bird price for registration and payment until June 7th 180 €.

 

Qigong with Ortrun Köhler:

One hour of Qigong exercises in the morning for more well-being and health: strengthen the body, make it soft and flexible, relax and encourage the mind, strengthen one's own centre, and delight the soul.

 

"If you practice Qigong, you will stay smooth like a newborn, 

powerful like a lumberjack and relaxed like a wise man."

 

Mudra with Sabine Putze:

The exercises of Mudra space awareness open the perception for the space around us. We feel our "being in the world" no matter where we are and directly perceive the basic beauty of this world. The desire to express oneself and to exchange arises. Some improvisation exercises help to try out how we can easily and joyfully be together and communicate - verbally or non-verbally -.

 

Miksang with Ingrid Hoffellner:

Miksang is a Tibetan word and means "good eye". The contemplative approach to photography is based on the teaching on Shambhala and Dharma art of the meditation master, artist and scholar Chögyam Trungpa Rinpoche, especially on his teaching on the art of perception.

 

The idea: to fully engage in every moment without preconceived opinions. Without evaluation in beautiful or ugly. Without the desire for a "good" photo. See clearly, appreciate and depict the unique moment.

 

Shambhala Art with Sabine Putze and Ingrid Hoffellner

Beeing awake and awareness are brought into the artistic process. Seeing clearly, creativity out of the open space, without previous concept. We explore the principles of Heaven-Earth-Man and "First-thought-best thought" based on the book "On Art - Perception and Reality" by Chögyam Trungpa Rinpoche.

 

Contemplative city walk with Gaby Pongracz:

"sensing Vienna and a bit of  history" A walk (with Gaby Pongracz) experiencing our senses in the midst of a vivid city and getting some glimpses of a long history.