Miksang Einführungskurs - Kontemplative Fotografie

Vienna/Bildschirmfoto_2019-01-07_um_12.56.45.png
Datum:
Friday, 17. May 2019 (16:00 -19:00)
Friday, 24. May 2019 (16:00 -19:00)
Friday, 31. May 2019 (16:00 -19:00)
Lehrer/in : Shastri Ingrid Hoffellner
Kontaktperson : Ingrid Hoffellner
Miksang ist ein tibetisches Wort und bedeutet "Gutes Auge“. Die kontemplative Herangehensweise an die Fotografie basiert auf der Lehre über Shambhala und Dharmakunst


Geleitet von Ingrid Hoffellner


Termin: Freitag, 17., 24., und 31. Mai , 16 bis ca. 19 Uhr

Die Idee: sich ohne vorgefasste Meinungen voll und ganz auf jeden Augenblick einlassen. Ohne Bewertung in schön oder hässlich. Ohne den Wunsch nach einem "guten" Foto. Klar sehen, den einzigartigen Moment wertschätzen und abbilden.

Miksang ist ein tibetisches Wort und bedeutet "Gutes Auge“. Die kontemplative Herangehensweise an die Fotografie basiert auf der Lehre über Shambhala und Dharmakunst des Meditationsmeisters, Künstlers und Gelehrten Chögyam Trungpa Rinpoche, speziell auf seiner Lehre über die Kunst der Wahrnehmung.

Anmeldung: Ingrid Hoffellner (0699 111 69 701, [email protected]  
Kosten: t.b.a. Euro. Frühbucherpreis bei Anmeldung und Einzahlung bis xxxxx

Mitnehmen: digitale Kamera mit Kartenlesegerät bzw. USB-Kabel, damit wir uns die Fotos auch anschauen können. Wenn vorhanden, ein Laptop zum Auswählen der Fotos (den könnt ihr während des Fotografierens im Shambhalazentrum lassen).