Die Erde berühren – Winterretreat „Zwischen den Zeiten“

Amsterdam/snowflake.jpg
Datum: Wednesday, 27. December 2017 (19:00 -21:00) Thursday, 28. December 2017 (09:00 -18:00) Friday, 29. December 2017 (09:00 -18:00) Saturday, 30. December 2017 (09:00 -18:00) Sunday, 31. December 2017 (09:00 -18:00)
Lehrer/in : Acharya Mathias Pongracz
Koordinatorin : Aleksandra Cofala
Kontaktperson : Ann-Sophie Wenzel
Innehalten – Atem schöpfen, Hinsetzen , die Erde berühren. Winterretreat zwischen den Jahren.


Geleitet von Acharya Mathias Pongracz

Innehalten – Atem schöpfen, Hinsetzen, die Erde berühren,
den Urgrund des Seins berühren, die Lebensquelle erspüren;
Sich dem Fluss des Lebens anvertrauen und in die Weite des Daseins münden.


(english and french description below)



Ein paar Tage  die Schnelligkeit und die Hetze sein lassen und zu Sinnen kommen, sich auf das Wesentliche besinnen.
Verbindung aufnehmen zu allen Formen des Lebens, zu allen Lebewesen und sich von der Welle des Mitgefühls erfassen lassen.

Programminhalt:
Es wird Perioden für gemeinsame Meditation, kochen und essen geben; Körperübungen, Sinnes-
wahrnehmungsübungen und Vorträge. 
Thema ist das Enwickeln und das Erforschen von Zuversicht, Weisheit und Mitgefühl im
Alltag. Die Verbindung von individueller, spiritueller Veränderung bei uns entdecken und die Möglichkeit von gesellschaftlicher Transformation erforschen.


Mathias Pongracz

Lehrer: Mathias Pongracz, Praktizierender in der Shambhalatradition seit 1983, Schüler von Chögyam Trungpa Rinpoche und Sakyong Mipham Rinpoche. Er praktizierte lange Zeit Zen mit Kobun Chino Roshi von 1992 bis 2002. Zur Zeit lebt er in Wien und lehrt europaweit in französisch, ungarisch, deutsch und englisch.
Mathias Pongracz arbeitete 20 Jahre als Korrespondent für Ost-Europa beim ORF. Er lehrt darüber hinaus Programme in „Mindfulness Based Stress reduction“ und Qi-Gong.


Keine Vorbedingungen

Information: Ann-Sophie Wenzel ([email protected])
Kosten: €270 (€220 Frühbucher Preis bei Einzahlung bis 1. Dec)

 


En: Touching the Earth - Winter-retreat in Vienna:

Stop- take a breath – sit down and touch the ground.
Touch the ground of being – feel the source of life;
Hand yourself over to the flow of life that opens up into vastness

For a few days, forgetting the hustle and bustle and speed of every day life, Coming to senses and coming back to basics. Connecting with all forms of life, with all sentient beings - Creating a wave of compassion.
Meditating, cooking and eating together; body exercises, exploring sense perceptions ; talks and discussions.
The theme is: how to develop and explore cofidence, wisdom and compassion in everyday life. Exploring the connection between individual spiritual change and social/ societal transformation.


No prerequisites
Information: Anne-Sophie Wenzel ([email protected])
cost: 270.-€ (-early birdprice :  220€ until dec. 1st)


Frz: Toucher la terre – temps de changement -  Retraite d’hivers À Vienne:


S’arrèter – regagner son souffle- s’asseoir et toucher la terre;
Toucher le fond de l’être –ressentir la source de la vie;
S’abandonner au flux de la vie et se verser dans la vastitude.


Quelque jours – oublier l’agitation et fébrilité de la vie de tout les jours,
eveiller les sens, revenir a l’essentiel.
Se connecter a toute forme de vie –a tout les êtres vivants  
 et se laisser emporter par la vague de la compassion.

Mediter, cuisiner et manger ensemble; exercises corporels et exploration des perceptions sensoriels; causeries; le thème:  comment cultiver et explorer  la confiance, sagesse et compassion dans la vie de tout les jours. Comment joindre la transformation spirituelle ( individuelle) avec la transformation social.


Ouvert a tous –pas de prérequis.
Coût: 270€ - ( prix avant le 1. Déc: 220€)
Info en anglais: Ann-Sophie Wenzel ([email protected])-